Sonntag, 26. Februar 2017

Es lässt mich einfach nicht los....

das "Redwork" und "quilten"... ( so weit bin ich allerdings noch lange nicht ;-)
Aber: Ich habe "mein" erstes Binding angenäht!
Unter fachlicher Anleitung von Sabine (Sabinesstübchen)...


hat der "Redwork-Hase" sein Binding bekommen und durfte direkt an die Wand.... (die Aufhängung ist erst mal nur provisorisch ;-) ...)

War gar nicht so schwer,  und weil es riesig viel Spaß gemacht hat...

hat der Schneemann auch noch sein "Finish" bekommen! Ihr wisst ja: Weihnachten kommt wieder und immer ganz plötzlich...  (dieses Jahr bin ich gerüstet ;-)

Aber jetzt geht's weiter mit Kreuzchen..... und da glüht zur Zeit die Nadel ;-).... - mehr davon im nächsten Post!!

Für alle Narren unter euch ein dreifach donnerndes Helau aus Hessen und einen schönen Faschingssonntag !!

Liebe Grüße Ina



Kommentare:

  1. Beide sehr originell und so bist du schon bereit!! Liebe Grüße 😀💓

    AntwortenLöschen
  2. Zwei ganz zauberhafte Redwork Stickereien hast du dir da geschaffen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    beide "Werke" gefallen mir ausgezeichnet.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina. Sehr hübsch sehen deine beiden Hänger aus so nette Motive und tolle Stickereien.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Technik, gefällt mir sehr.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    schön geworden, deine Bindings. So einen Unterricht könnte ich auch mal gebrauchen. Ich wurschtel immer selber rum und das wird meist nicht wikrlich schön ...

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebes,
    ....und es macht so Spaß wenn wir zusammen werkeln.... :-)
    Ganz fein dein kleines Schneekugel-Quiltchen!!!
    Freu mich auf deine nächsten Kreuzchen!
    Sabine

    AntwortenLöschen