Samstag, 31. Januar 2015

Ich kenn ein weißes Blümchen...

ein Glöckchen zart und fein,
das läutet, das läutet den lieben Frühling ein.
Es weckt die andern Blumen
und ruft: "Erwacht, erwacht
Der Frühling ist gekommen,
ganz heimlich über Nacht.
Und als es so gerufen,
schließt es die Augen zu.
Nun kommen andre Blumen,
Schneeglöckchen geht zur Ruh.
 
 
Die ersten Schneeglöckchen zeigen sich im Garten und da ich sie "liebe" habe ich sie auf einen Leinenrest gestickt und zur Karte verarbeitet...
 
 
 
Nach dem Frühling kommt der Sommer, und bei dieser Karte habe ich selbst kleinste Stoffreste verwertet ;-)
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und grüße euch ganz herzlich -
Ina
 

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    Ich finde beide Karten einfach wunderschön.Die Fähnchen sagen mir,daß man auch den kleinsten Stoffrest verwahren soll.
    Schönes WE,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,

    hübsch sind deine Karten geworden. Ein Schneeglöckchen sticke ich auch gerade.

    Ein schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    ob Schneeglöckchen oder Strandhaus .... diese Karten mit ihren zauberhaften Stickmotiven sind dir gelungen! Bei mir im Vorgarten habe ich auch schon die grünen Spitzen der Schneeglöckchen entdeckt. Derzeit ist es recht ungemütlich, die Sonne lässt sich nicht blicken. Nur gut, daß wir den Januar schon geschafft haben. Freue mich schon auf den Frühling!
    Viele liebe Grüße
    Hab ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    das ist ja so süß... Karte und Gedicht...
    Schön, dass du den Frühling einläutest :-)
    herzliche Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, wenn doch nur endlich frühling wär.
    liebe ina, ich schicke dir einen lieben gruß und ein großes kompliment für diese wunderschönen stickereien!
    elvi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,

    ich mag Schneeglöckchen richtig gerne und auf deiner Karte sehen sie auch wunderbar aus. Auch die Sommerkarte finde ich klasse.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    ich liebe deine gestickten Karten-Werke. Du schaffst es immer wieder die Motive perfekt in Szene zu setzen. Wundervoll!
    Herzliche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ina,du hast wieder so schöne Sachen gemacht !!!Der kleine Paul sieht ja klasse aus mit seiner Mütze !! Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe die Schneeglöcchen auch sehr, sie sind so zart. Leider habe ich keine im Garten, aber das wird noch. Deine Karten sind wunderschön, sie gefallen mir gut. Schönen Sonntag, und liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das schöne Gedicht! Ich liebe deine Stickereien sehr - sie sind immer so filigran und einfach perfekt!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe auch Schneeglöckchen, bei uns im Garten komen sie auch langsam durch.
    Das Gedicht ist schön - ich freue mich auch riesig auf den Frühling.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ina,
    deine Schneeglöckchen-Stickerei ist einfach bezaubernd. Ich liebe Schneeglöckchen, sowohl in echt, als auch gestickt. Und ich werde heuer bestimmt noch welche sticken.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ina,
    deine beiden Karten lassen mich gleich an den Frühling denken. Wunderschöne Motive, die du Klasse verarbeitet hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ina,
    ich finde Schneeglöckchen auch toll. Mein Bruder regt sich schon auf das sein ganzer Garten damit voll ist aber ich mag dieses blumige. Das du sie dann noch so originell verarbeitet hast, macht das Ganze zu einem Hingucker! Grandios

    AntwortenLöschen