Sonntag, 21. Oktober 2012

Natur -

im Garten...
Letzte Woche haben wir unseren Garten "winterfest" gemacht und schon da im Gras den ein oder anderen Pilz entdeckt. Nichts besonderes, denn die haben wir eigentlich jedes Jahr.
Als ich aber heute morgen einen Rundgang durch den Garten gemacht habe, wurde ich von diesem "faszinierenden" Pilzwuchs überrascht!

 
 

 
 

 
 

 
Kommt auf den Bildern nicht so rüber wie es "in echt" aussieht, aber ich bin wirklich "fasziniert" davon. Schade daß man sie nicht essen kann, denn ich "liebe" Pilzgerichte. Oder kann man sie doch essen? Na ja, ich probiere es lieber nicht...
 
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag - Sonnenschein und Wärme sind ja reichlich vorhanden (auch wenn ich persönlich das jetzt nicht mehr mag...)
 
Liebe Grüße Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina ,toll sehen eure Pilze aus!!!,aber essen würde ich sie lieber auch nicht .Heute soll es ja noch mal sooooo schön werden .Da kann man es sich noch mal im Garten richtig gut gehen lassen .Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Nachmittag .LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    ich habe in diesem Jahr beim Wandern in den Wäldern auch viele Pilze entdeckt. Leider kenne ich mich damit gar nicht aus und könnte niemals Pilze sammeln und verzehren.
    Liebe Grüße sendet Dir die Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    schicke Pilze wachsen bei dir. ;0)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    bei mir im Vorgarten wachsen auch Pilze und ich beobachte sie täglich, da sie sich ständig im Aussehen verändern. Schau doch mal auf meinen Blog ...

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen