Mittwoch, 25. Januar 2012

Feucht - Fröhlich...

und wunderschön war unser "Tabu-Abend". Allerdings war ich den Tag "danach" etwas "kränklich"... und mußte mich einfach nur "erholen"...

Ein Blick in den Topf bevor serviert wurde:


Schnell gemacht und super lecker (so sagten "meine" Damen). Wer die Suppe also mal nachkochen möchte - hier das Rezept:

Käse-Lauch-Suppe (6-8 Personen)

Zutaten:
750 g Hackfleisch (gemischt)
3 Stangen Lauch
1,5 Liter Brühe (Würfel oder Pulver)
400 g Sahneschmelzkäse
200 g Kräuterschmelzkäse
75 g Creme fraiche

Zubereitung:
Hackfleisch in Öl anbraten mit Pfeffer und Salz etwas würzen, Lauch in feine Ringe schneiden, zu dem Hackfleisch geben und 5 Min. dünsten. Mit der Brühe ablöschen, Schmelzkäse dazu geben und verrühren bis der Käse geschmolzen ist.
20 - 25 Minuten köcheln lassen,
Creme fraiche unterziehen - Fertig!

Liebe Grüße Ina

Kommentare:

  1. Lecker, gibt es heute bei mir zum Rommé. Allerdings mit Erbsen und Pilzen zusätzlich im Süppchen.

    Dein Tisch war ja schon so schön gedeckt.

    Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    diese Suppe kenne ich, schmeckt sehr gut.
    Leider habe ich sie schon länger nicht mehr gemacht. Nun hast Du mich wieder daran erinnert.
    Viele liebe Grüße.
    Evi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ,liebe Ina diese Suppe kenne ich auch,schmeckt klasse .Hast mich auf die Idee gebracht .Lg Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    diese Suppe wird auch bei uns heiß geliebt.
    Ich wünsche dir alles Gute.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen