Donnerstag, 18. August 2011

Im Urlaub...

war ich nicht und arbeiten auch nicht wirklich. Aber unterwegs war ich ständig, von einem Termin zum anderen und deshalb war ich so lange nicht hier.
In meiner "freien" Zeit habe ich "zum entspannen" gestickt und gestickt und gestickt....


genäht und gestopft - jetzt kann Weihnachten kommen.
Der Sommer ist zwar auch bei uns zurück gekommen, aber ganz ehrlich?? Soooo heiß muß es jetzt auch nicht mehr sein. Ich freue mich schon total auf einen schönen Herbst mit "milden" Tagen, Wind und auch Regen darf sein, denn ich "liebe" diese Jahreszeit.



Kommentare:

  1. Da bin ich genau deiner Meinung - also auf diese Hitze könnte ich auch verzichten!!
    Ich habe deinen Blog ganz neu entdeckt und bin begeistert von deinen wunderschönen Stickerei-Herzen! Ich schaue gerne regelmässig vorbei und habe mich gleich als Leserin eingetragen!
    Herzlichst Rita
    Vielleicht besuchst du mch auch einmal??

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    wer so fleißig Herzchen stickt und näht, der darf auch mal eine Blogpause einlegen ;0)
    Wunderschön!
    GlG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,so mache ich auch immer Urlaub!;-)))
    Deine Weihnachtsvorbereitungen in Herzform miterleben zu dürfen ist nicht nur spannend sondern auch inspirierend!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    richtig so. Man muß auch mal Pause vom bloggen machen.
    Aber Deine Stickherzen sind wunderschön und gefallen mir.
    Gut warm war es heute bei uns im Rheinland und soeben tobte ein kräftiges Gewitter mit starken Regenschauern. Zum Glück hat es uns nur am Rande gestreift, aber das reicht.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Der Herbst ist auch meine Lieblingsjahreszeit, kommt gleich nach dem Frühjahr. Hier ist es auch viel zu heiß. Schön sind Deine Herzchen geworden.

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich meinen Vorbloggerinnen nur anschließen. Es sind ganz tolle Herzen geworden und auf die herbstliche Zeit freue ich mich auch schon ein wenig, obwohl heute morgen hat sich der bei uns schon etwas gezeigt.

    Kreuzstichgrüße aus Langgöns

    AntwortenLöschen
  7. Gottle, was bist du fleissig - aber echt jetzt, bei unseren Temparaturen fällts mir soooo schwer an Weihnachten zu denken, wenn's auch in vier Monaten schon wieder soweit ist :oD
    Besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  8. Still und heimlich auf Weihnachten vorbereitet.Das alte Leinen sieht auch ganz toll aus.

    Liebe Grüsse
    Margot

    AntwortenLöschen
  9. ganz toll deine Weihnachtsvorbereitungen ;)
    ich denke daran aber noch nicht, viiiel zu früh ;) und einen richtigen Sommer hatten wir ja auch noch nicht

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ina!
    Na, wo ist denn die 1 auf Deinen Bildern geblieben?
    Oder gibt es bei Dir keinen 1 Advent ;O)
    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen