Freitag, 25. Februar 2011

"Stoffmessie"....

werde ich ab und zu genannt - nur weil ich sämtliche Stoffreste und -abfälle (die sich beim nähen ja nicht vermeiden lassen) sammele. Dabei lassen sich damit doch noch tolle Sachen machen ohne daß man die "guten Stoffe" verschneiden muß, wegen ein paar Zentimeter, oder??


Dieses Herz z.Bsp. ist aus den Resten von dem Kissen entstanden und ziert jetzt die Tür vom ehemaligen "Kinderzimmer" Nr. 2.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Ina

Kommentare:

  1. Schön ist das Herz mit dem Krönchen geworden!


    Wünsche ein schönes Wochenende!

    Martina F.
    aus Italien

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina

    Dein Herz sieht super schön aus. Gefällt mir gut.
    Liebe Grüße Ingbeburg

    AntwortenLöschen
  3. so schön ist das Herz geworden, es lohnt also jeden kleinen Schnipsel aufzuheben ;-)

    ein schönes Wochenende

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. tja, und ohne diese Reste hättest du uns nicht diese schöne Herz zeigen können.
    Also fleißig weitersammeln ;0)
    Liebe Grüße
    P.S: Vielen Dank für´s Verlinken - sieht super aus ;0)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina
    Hinter dieser Tür würde wohl jede Prinzessin gerne wohnen ..:-)
    Ganz toll ist Dein " Reste-Herz " geworden !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  6. Toll, was man aus Resten so alles machen kann,
    gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann auch nichts wegwerfen und freue mich über jede schöne Idee zur Resteverwertung!
    Manchmal macht es fast mehr Spaß die Fitzel zusammen zu setzen,als ein großes Stück Stoff zu zerschneiden!
    Das Herz ist sehr schön geworden!!!
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ina, So geht`es mir auch, das hab ich von meinen Töchtern oft zu hören bekommen " jedes Restchen musst Du doch nicht aufheben !"
    Aber wie ich seh es hat doch was Gutes - Dein Herz mit dem gesticktem Krönchen ist wunderschön !
    Liebe Grüße von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina
    ...dann bin ich wohl auch ein Stoffmessie ;-) Mache es wie du und behalte jeden noch so kleinen Stoffrest auf...
    Dein Herz sieht traumhaft schön aus!
    Ganz lieben Dank für deine mitfühlenden & tröstenden Worte der Anteilnahme!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Es gibt schlimmeres als ein Stoffmessie zu sein. Und wenn dann noch so was schönes daraus entsteht, läßt man sich doch gerne so nennen, oder?
    Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina,
    Reste sammeln lohnt immer. Nur braucht man manchmal etwas mehr Fantasie um was neues zu kreieren.
    Schönes Wochenende und LG Margot

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ina, du hast ja so recht, bloß nix wegwerfen von den schönen Stöffchen - wir sind keine Messies, wir sind eben sparsam...
    Und wenn man so Schönes aus der Flickenkiste machen kann wie dein Herz - ganz niedlich!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ina!
    Mit Freuden habe ich gerade eben bemerkt, dass Du Dich bei mir im Blog als Leserin eingetragen hast! Ich heiße Dich recht herzlich Willkommen! Genauso freu ich mich aber auch darüber, dass ich deswegen Deinen süßen, tollen Blog entdeckt habe! Hab grad darin gestöbert und so entzückende Sachen entdecktT TRaumhaft was Du da zauberst! Dieses Herz (Messieherz *grins*) ist so bezaubernd!!! Klar, dass Du mich jetzt auch nicht mehr los wirst! Gleich bin ich in Deine Freundschaftsleserliste gehüpft und freu mich schon auf den nächsten Besuch bei Dir!
    Von Herzen leibe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  14. Bei jedem Bwesuch habe ich auf deiner Seite so viel zu entdecken. Macht Spaß deine schönen Werkeleien zu bewundern. Klasse!

    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ina
    Wunderschön ist Dein Herz geworden. Ich liebe solche Herzen und wenn sie noch selber gemacht sind, sind es tolle Unikate! Super!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Mir geht es auch so. Ich sammel auch alle kleinen Fitzelchen. Man kann sie bestimmt irgendwann gebrauchen. WIe man bei Dir sieht, das Herz ist großartig geworden.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  17. liebe ina,
    jeden noch so kleinen schnipsel wegwerfen - geht garnicht - da blutet das herz. irgendwie findet sich schon eine verwendung und wie man sieht - eine wunderschöne in deinem fall. das herz ist toll geworden und die krone passt super! ich bewundere deine ideen und dass du so fleißig bist!
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  18. Da sieht man mal wieder was man aus Resten alles machen kann. Wunderschön ist das Herz geworden, liebe Ina.
    Viele Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen