Mittwoch, 29. September 2010

Wer keinen Stress hat....

der macht ihn sich halt.....



Dieses Herbstmotiv mußte ich unbedingt sticken, obwohl ich am Montag meinen 11-Stunden Arbeitstag hatte, am Dienstag fast nur unterwegs war (zwischendrin auch mal kurz arbeiten...)aber heute Abend die monatliche Tabu-Runde (wir sind 8 Frauen und spielen 1x im Monat Tabu) bei mir stattfindet und 1 blauer Bilderrahmen bestückt werden mußte, natürlich mit einem Herbstmotiv!! Ja, und da dieser "Traumvogel im Herbst" von acufactum eigentlich schon "Jahre" darauf wartet gestickt zu werden, habe ich dann gestern zwischen kochen, bügeln, einkaufen, arbeiten usw. losgelegt und er ist tatsächlich fertig geworden! Jetzt kann ich mich noch um die Tischdeko kümmern, das Essen vorbereiten (gefüllte Blätterteigtaschen - als "Snack", ansonsten gibt es nur "Naschi") und dann können "meine Weiber" kommen!
Natürlich hätte ich auch ein anders Bild anstelle des Vogels aufhängen können, es ist ja nicht so, daß ich keins hätte.... aber dann hätte ich ja keinen Stress gehabt...

Kommentare:

  1. genau liebe Ina, und dann wäre dir wohlmöglich noch langweilig geworden!? ;0)
    Ich wünsche dir einen lustigen wohltuenden Abend und jede Menge Anerkennung für deinen Traumvogel.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Also, davon abgesehen, dass der Vogel supersüß ist und es verdient hat, gestickt zu werden, finde ich deine Geschichte richtig lustig. Hab jetzt echt lachen müssen!
    Und was ist die Moral von der Geschichte? Wenn "frau" wirklich will, schafft "frau" alles!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Il tuo blog è bellissimo un angolo di paradiso e i tuoi lavori speciali.Teresa Dall'Italia

    AntwortenLöschen
  4. hi Ina ,das Bildchen ist wie immer sehr schön geworden!!Und das mit dem Stress brauchst du glaube ich .Da läuft es wies Lottchen .viel Spaß heute Abend ,Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Bild liebe Ina,wie alle deine Sticksachen.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Ina,das kenne ich auch! Man hat sich etwas in den Kopf gesetzt und dann muß es sein!Aber wenn man einmal zugange ist klappt es oft besser,als wenn man alle Zeit der Welt hat!Das Vögelchen gefällt mir sehr!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Vögelchen ist in Deinem Stress entstanden, manchmal muß sowas einfach sein ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Dein Stress hat sich allemal gelohnt, das Vögelchen ist wirklich schön geworden. Und wie du schön selber festgestellt hast, "Wer keinen Stress hat, der macht ihn sich Einen!", dem kann ich nur zustimmen - sönst wär das Leben ja langweilig.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ina
    Wunderschön herbstlich ist es bei Dir geworden..
    Deine letzten Stickereien gefallen mir alle sehr gut,
    die Ausstellung hat Dir sicherlich den berühmten Kick gegeben, alles so schön zu gestalten.
    Wünsche Dir einen entspannten Wochenausklang !
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  10. Unter Stress lässt sich manchmal gut sticken. Obwohl ich gemütliche Ruhe zum Sticken lieber habe (vielleicht komme ich deshalb momentan nicht dazu), aber die hat man ja bekanntlich viel zu wenig.Dein Traumvogel ist wirklich süß geworden. Deine Pilze aus dem vorherigen Post sind ja auch allerliebst. Sind die auf dem Herz aus dem Intermezzo-Heft?
    Bianca

    AntwortenLöschen