Donnerstag, 23. September 2010

Also....

angefangen hat alles vor ca. 15 Jahren. Da habe ich als "Resteverwertung" kleine Weihnachtsmotive gestickt und Karten gebastelt. Der "eigene" Anspruch" wurde immer größer und mittlerweile reichen die "Reste" nicht mehr wirklich aus. Irgendwann kam ich auf die Idee, zu einem Weihnachts -Gedicht, -Lied oder -Geschichte ein passendes Motiv zu sticken. Ja, und ganz so einfach ist das nicht immer...., aber bisher bin ich doch immer fündig geworden.
Hier, die Karte vom letzten Jahr.



mit dem Gedicht: Oh schöne, herrliche Weihnachtszeit.....



da fand ich ein Geschenkepäckchen recht passend.

Und dieser Sack, der ging mir gar nicht aus dem Kopf, denn



es "mußte" was passendes zu diesem Gedicht sein!


(bei dieser Karte hatte ich die Stickerei mit Weihnachtsduft-Spray "präpariert"....)

Ja, und wenn ich so zurückdenke, habe ich doch schon einige Karten gestickt und gebastelt. Leider habe ich erst vor 2 Jahren angefangen eine Karte auch für mich zu machen, denn mittlerweile weis ich selbst nicht mehr was ich schon alles gestickt und welche Gedichte oder Lieder ich schon geschrieben habe. Aber: da ich weis, daß "alle" die Karten gesammelt haben, hoffe ich vielleicht mal ein Foto von allen bisherigen Karten zu bekommen. Im Zeitalter der Digi-kameras und Internet dürfte das eigentlich machbar sein.
So, und nun werde ich mal an die "neuen" Karten gehen.....
Euch allen noch einen schönen Abend -
liebe Grüße Ina

Kommentare:

  1. eine ganz, ganz tolle Idee, aber auch einiges an Arbeit.
    Einen schönen Abend wünscht dir Bianca

    AntwortenLöschen
  2. eine wirklich schöne Idee, Ina
    dann hoffe ich dass du dies Jahr auch wieder fündig wirst mit Geschichten und Motiven, ich wünsche dir viel Spaß dabei

    liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch deine Karten und die passenden Gedichte.
    Schönes Wochenende.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen