Dienstag, 10. August 2010

Ein Rehlein....

zart, hübsch, edelbraun, steht staunend still im Wald,
festlich geschmückt, denn Rehlein ahnt, - Weihnachten ist bald.


Gestickt aus dem neuen Weihnachtsbuch von acufactum. Ich finde es ganz niedlich und werde es baldigst zu einem Herzen verarbeiten.

Kommentare:

  1. Och wie goldig!!!Bleibt das so alleine???Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. schön! Ich hab ja gewußt, dass du uns nicht lange warten lässt ;0)
    Bin gespannt an was du als nächstes stickst?
    Viele Grüsse Bianca

    AntwortenLöschen
  3. sooo niedlich das Rehlein
    bin gespannt was du noch machst aus dem Buch

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Oh , das Rehlein muss aber nicht bis Weihnachten warten, es ist doch vorher noch Herbst.Superschön

    LG Margot

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön.
    Bei Dir schaut es ja schon aus, wie in der Wichtel-Werkstatt!

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ina.Du machst und richtig Vorfreude auf Weihnachten.Ist ja allgemein bekannt Vorfreude ist die schönste Freude.
    Aber das Rehlein ist so niedlich mit der roten Schleife.Sei lieb´gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  7. Ja stimmt, Weihnachten kommt so schnell. Muss mir auch mal ein paar Gedanken machen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein wunderschönes Motiv!!! Ich muß das Buch auch schnellstens besorgen!
    Bewundernswert sind die Fortschritte deiner Weihnachtsstickerei!!!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    dein Rehlein ist wirklich entzückend. Umso öfter ich es ansehe, umso ungeduldiger werde ich.
    Leider ist das Buch ja für uns "normal" Sterblichen noch nicht erschienen - ich hoffe nur es kommt bald (ungeduldiger kann man auf das Christkind auch nicht warten, hihihi)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen