Samstag, 6. März 2010

Meine Ausbeute...


von einem Ausflug nach Dillenburg. Obwohl es heute früh wieder heftig geschneit hat, ist eine liebe Freundin mit Tochter, Enkelkind und mir nach Dillenburg zu 2 Ausstellungen gefahren. Zum einen hatte die "Stickkunst" (Frau Feret) heute geöffnet und zum anderen war in der Stadthalle eine Patchworkausstellung. Ich habe beide Ausstellungen sehr genossen und die Vielfalt der Stoffe und Vorlagen war enorm.
Ein Muß! für mich war unter anderem ein Nähkästchen, an dem nicht vorbei gehen konnte. Und jetzt... jetzt lege ich die Füße hoch, trinke noch eine Tasse Kaffee und gehe im Geist nochmal beide Ausstellungen durch. Und dann..... dann leg' ich los!

Kommentare:

  1. Liebe Ina , du bist ja wieder von der schnellen Truppe.
    Es war aber auch wieder zu schön , nicht überlaufen und schön überschaubar.Jetzt bin ich gespannt auf das Ergebnis.
    Liebe Grüsse Margot

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich ahne es schon da entsteht Schönes. Ich bin mal gespannt.
    Liebe Grüße und viel Spaß dabei
    Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Ausstellungen sind doch immer wunderbar. Nicht nur dass man dort ganz viele Sachen sieht, sondern auch weil man dort viele nette Menschen kennenlernt. Eine tolle Ausbeute hast du gemacht.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das nenne ich eine gute Ausbeute und beneide Dich ein bisschen um so schöne Ausstellungen. Jetzt bin ich gespannt, mit was Du nach dem Kaffee loslegst

    AntwortenLöschen